Timo Bierbaum

Timo Bierbaum

Jahrgang 1966, aufgewachsen in Vlotho (Ostwestfalen/Lippe), Studium in Hannover und seit 1998 wohnhaft in München. Erste Kamera mit 12 Jahren, Erlernen der fotografischen Grundlagen und SW sowie Farb-Laborarbeit unter dem Fotografenmeister Dinglinger (Nass-Chemie Entwicklung von Filmen und Abzügen. Vergrößerungen und Retuschearbeiten im Labor). 1996 schloss er sein Diplomingenieursstudium in Hannover ab und zog 1998 nach München.

Seit 2010 betreibt er das Fotostudio B² im Münchner Westend. Hier lässt er das visuell Beste aus Menschen und Produkten entstehen.  Das er die Technik im Schlaf beherrscht, versteht sich von selbst. Seine Fähigkeit, sich auf unterschiedlichste Menschen einzustellen und während des Shootings eine Atmosphäre zu schaffen, die es erst ermöglicht den Menschen vor der Kamera natürlich aussehen zu lassen und spezifische Charactereigenschaften herauszuarbeiten, macht ihn zu einem gefragten Spezialisten auf seinem Gebiet. Seine langjährige Erfahrung im geschäftlichen Umfeld und fließendes Englisch gestatten es ihm, sich auch auf höchster Ebene professionell zu bewegen.

Seine größte private Leidenschaft ist das Reisen. Als Jugendlicher durch ganz Europa getourt, gab es Ende des Studiums die Gelegenheit eines Arbeitsaufenthaltes für Jahr in Neuseeland. Seit dem zieht es ihn immer wieder in neue Ländern und zu fremden Kulturen. Neben einer Weltreise für ein knappes Jahr in 2009 sind es jedes Jahr andere Länder die er fotografisch erkundet.

Außer seiner Leidenschaft für Neuseeland liegt seine Liebe besonders in Australien, Kanada und Namibia. Fotografisch hat es ihm in seiner Freizeit vor allem die Tierwelt und Landschaft angetan. Wer sich für sein Hobby und den nicht-kommerziellen Teil seiner Fotografie interessiert, ist herzlich willkommen ein wenig in seiner Reisegalerie zu stöbern. Gelegentlich gibt es Ausstellungen, die verschiedene Facetten seiner Fotografie einem größerem Publikum päsentieren.

201